Erkenntnisse aus dem Seelenraum
Aha Momente im Alltag

Das Erwachen ist kein einmaliges Erlebnis, es sind die Wunder in jedem Moment!

Erkenntnis Nr. 1   "Der Weg ist das Ziel"
Immer wieder darf ich erfahren, dass es kein endügltiges Ankommen gibt, keine absolute Wahrheit. Wir dürfen die Seelenreise hier auf Erden genießen, lernen, erfahren, uns ausdrücken, Impulse ins Feld geben, erleben, erforschen uvm. Das zu erkennen war sehr wertvoll, weil es Entspannung, Genuß, Wohlbefinden, Vertrauen, Liebe mit sich bringt. Kein Druck und Stress, dass man was "muss"

  "Einfachheit - Back to the Roots"
Nachdem wir uns von all dem materiellen Ballast befreit hatten, vor der Reise, war da so eine FREIHEIT :-) Also im Gefühl sehr viel leichter aber auch die Erfahrung, man braucht sehr viel weniger als man glaubt!
Auch im Alltag erkenne ich immer mehr, dass uns Alles im Außen auch den Weg zurück zeigt.
Ja die Technik, künstliche Intelligenz, verkauft dem Konsument auch Einfachheit, immerhin wird ihm viel abgenommen, aber davon sollten wir nicht abhängig werden! Es ist hier zu lernen, dass es der Mittelweg ist, das richtige Maß, die Balance. Sich nicht von dem Luxus abhängig machen!
Für die, die im Herzen sind geht der Weg ins miteinander.
Auch online möglich, also da schöpfen wir ja gerade Alles aus (online Community, Kongresse, Vernetzung, Youtube, Inspiration usw...) aber immer mehr offline :-) ALSO REAL!
So meine letzter Aha Moment:
Es gab bei uns in Österreich ein Online Markt für Tiere. Gesetzliche Bestimmungen haben es jetzt Privaten untersagt online Tiere zu vergeben. So dachte ich: "Na toll, also nur noch gechipte, geimpfte Tiere vom Züchter?" Da fingen schon negative Gedanken an: "Alles wird immer blöder..."
Doch was wenn wir so aufgefordert werden, die "alten" Wege zu gehen. Sich unter Menschen zu begeben und sich einfach umhören? Bei uns gibt es soviel Bauernhöfe....
Da dachte ich: "Wie komplex und abhängig wir vom Netz schon sind?"
  "Sensibilität - Fühlen auf allen Ebenen"
Ich fragte mich oft, warum ich so schmerzempflindlich bin, physisch sowie emotional. Auch bei meinem Sohn ist mir das aufgefallen, bis eines Tages die Erklärung für mich kam.
So mein letzter Aha Moment:
Als er sich zuletzt gestoßen hat, habe ich gefühlt, dass es nicht nur um die Verletzung am physischen Körper geht. Ich konnte fühlen, dass es alle Ebenen in seinem System betroffen hat. Weil er ein sehr sensibler, hochschwingender Mensch ist, sowie man es von Kristallkindern kennt,  braucht er länger um alle Ebenen wieder zu bereinigen, die Informationen und Energien. 
Das Schmerzempfinden ist sehr viel mehr, bewusster, intensiver! Da kam mir auch der Gedanke: "Das Ego steckt ganz schön viel weg für uns :-)". 
Menschen die sehr viel mehr im Herz sind, im Gefühl fühlen eben mehr! Freude, Schmerz und Leid!
Vorteil - Nachteil? Es ist wie es ist.....
So fühle ich Herz Schmerz sehr intensiv und hänge lange dran, wein sehr viel aus. Wenn ein Tiertransporter vorbei fährt überkommt es mich. Wenn ich mich augenscheinlich nur ein bisschen stoße schmerzt es intensiv. 
Ich bin auch sehr empathisch und fühle jeden anderen Menschen schnell, der Vorteil, man hat schnell ein Gefühl, ob er in der Begrenzung, Ego lebt oder im Herzen. Aber egal wo er aktuell steht, ein Funke Liebe habe ich noch bei jedem gesehen und so ist es wie eine Gabe und besonders schön wenn man schnell eine Herzverbindung aufbauen kann :-)
Ein Blick ein Lächeln und man ist irgendwie gleich Eins, mann kann sich sehr schnell miteinander erfreuen, lachen, sich austauschen!!!!
"Integration - zurück in die Einheit auf allen Ebenen"
Auch darf ich immer mehr erfahren, dass es vielmehr um Integration geht als um Trennung! Wir haben oft so vermittelt bekommen, dass die Erde, 3 D, die Dichte weniger Wert ist als höhere Ebenen. Wir uns lösen sollten von unserem Ego und der 3 D. Ich fühlte schon immer, dass Alles der Liebe entspringt und so auch wieder dahin zurück darf!
Durch die Multidimensionalität, die ich immer mehr fühle, merke ich einfach wie Ebenen, Welten, Zeitlinien, Dimensionen verschmelzen und EINS werden.
So mein letzter Aha Moment:
Wir sagen oft, früher war Alles besser, ohne Technik usw... Klar beeinflusst sie uns stark, Abhängigkeit und Energie. Aber ich musste spontan, daran denken, wie ich mich früher darüber ärgerte, dass ständig das Band aus der Radiokassette ging. Ich immer mit dem ganzen Band dasaß und verzweifelte. Könnt ihr euch erinnern? Jeden Freitag saß ich vorm Radio und wartete auf mein Lieblingslied um es aufzunehmen :-) War eine Erfahrung, ich durfte lernen geduldig zu sein und lernte wohl Zeit schätzen :-)
Heute geht Alle sehr viel leichter!
Auch können wir uns, dank Internet immer mehr vernetzten. Klar diese Fähigkeit hatten wir auch schonmal als wir Telepathisch waren und da darf es wieder hingehen. Aber solange wir das noch nicht beherrschen, können wir das virtuelle Seelennetz nützen. Denn das ist es! 
Sowie die Entwicklung von der materiellen 3D Kassette in eine 4 D geistige, virtuelle Information namens mp3 Datei stattgefunden hat. So ist es auch von oben nach unten.
D.h der feinstoffliche Seelenraum, Bewusstsein aus anderen Ebenen, zeigt sich jetzt im Internet  mittels Informationen, Datentransfer sowie auch Vernetzung für uns erwachte Seelen!!
"Erkenntnisse zur Selbstermächtigung"
Dafür habe ich HIER speziell einen Blogbeitrag geschrieben, weil mir soviel kam, aus mir aber auch aus Gesprächen, Mails mit anderen liebe*vollen Seelen :-)