Raum der beschleunigten Lernprozesse

Was ich als Raum der beschleunigten Lernprozesse meine, ist so etwas wie ein Hologramm, ein Programm welches wir uns Selbst erschaffen haben! Meist in unserer Kindheit, bereits geplant auf Seelenebenen, auch auch unseren Vorleben geprägt.
Wir lehnen meist unsere harte, leidvolle, unliebsame Kindheit, Verletzungen und Schmerz ab. Wir meinen wenn wir diese nicht hätten, dann....
Was wenn wir sie uns bewusst gewählt haben um einen beschleunigten Lernprozess auszulösen. 
Durch diese Erlebnisse, dürfen wir soviel lernen, heilen, erfahren .... was sonst nicht möglich gewesen wäre! 
Es gibt wahre Schätze hier zu bergen, ungeahnte Energien, Wachstum und Möglichkeiten.
Besonders in dieser Zeitqualität sehe ich überall Lernprozesse 🙂

Diese Programme, Hologramme lösen sich gerade auf und die Themen dahinter drängen sich auf. Scheinbar aus dem Nichts, kommt ein Tief, ein Drama, ein Lernprozess nach dem Anderen, gerade jetzt geht es aber an die WURZELN:

* Schatten die gesehen werden möchten
* Urängste die erlöst werden möchten
* Ego das Liebe erfahren möchte
* Konzepte, Muster, Programme, Gewohnheiten, Wiederholungen gesehen werden möchten
* Verletzungen, Traumas, Karma die geheilt werden möchten
* Begrenzungen jeglicher Art die integriert werden möchten

SEI DU SELBST - Frei von jeglichen Begrenzungen und jeglicher illusorischen Sicherheiten!
Wahrhaftig Mensch sein, mit Allem was man ist und Allem was möglich ist!
Der Weg in die Freiheit zu dir Selbst geht über Integration und Annahme, dass wir Licht und Schatten sind hier in der Dualität. 
Besonders aber um die individuelle Essens, als Teil des Großen Ganzen auf die Erde zu bringen!


Wenn alle Konzepte, Ideen und Programme wegfallen hat man wie keinen Halt mehr!
Ja man hat sich daran festgehalten und sie geben einem Sicherheit, Identität!
Deshalb bedienen wir sie auch immer wieder 🙂 
Das Ego ist Überlebenskünstler, weiß wie der Hase läuft und es gibt einem Form, Richtung. 
VIELE erleben gerade jetzt, dass sich Urthemen zeigen, ALLES MÖCHTE AN DIE OBERFLÄCHE!
Dagegen kämpfen, weiterhin die Kontrolle im Kopf behalten, Alles unterdrücken, die Fassade erhalten kostet enorm Kraft! 
Das ist der Grund warum wir keine Energie im Alltag haben, da sprechen wir noch nicht von Selbstentfaltung!

* ANNAHME ist der einzige Weg um Energien freizusetzen. 
* Sich erlauben gerade jetzt zu sein wer man ist
* Dabei liebevoll mit sich sein
* Emotionen und Gedanken wahrnehmen
* Eigenverantwortung übernehmen, raus aus der Opferrolle
* Dankbar sein, das Geschenk darin finden
* Das Ja zum Wandel, zur Veränderung
* Sich Selbst sein

Im ersten entsteht Freiheit! Auch vielleicht begleitet von einem Gefühl von Unsicherheit, denn man hat eben das was einem Halt gegeben hat losgelassen. 
Es geht aber eben nicht darum was loszulassen in Form von Wegschieben sondern sich NEU AUSRICHTEN. 

Sich erleben, neu definieren, sich ausprobieren, neu ausrichten, seine Wahrheit leben!

Man erkennt, dass man jeden Moment ALLES SEIN KANN was man möchte. 
Als schöpferisches Bewusstsein, mit allen unseren Erfahrungen, alle Veranlagungen, Erkenntnisse, Qualitäten, Seelenanteilen etc.... Das kann auch schnell mal überfordern!

Um wieder so etwas wie Halt zu erlangen, dient es sich an seine Essenz zu erinnern, seinen Qualitäten, welche man sich als Seele mitgenommen hat. 
Man muss seinen Seelenweg nicht gehen, man kann wählen zu sein was auch immer man möchte!
Wenn man jedoch gegen sein Gefühl, seinen Impulsen handelt, mehr aus dem Kopf, Ego dann wird man nicht wirklich erfolgreich sein, das Leben wird es zeigen!
Dann ist man nicht wirklich auf seinem Seelenweg, der auch nichts vorprogrammiertes ist. 
Sondern Ausdruck seiner Qualitäten, Fähigkeiten, Gaben in jedem Moment. 
Das ist Alles!

Kein Planen, zu viel denken mehr, sondern rein fühlen was sich gut anfühlt, im Herzen sich leicht anfühlt, die Hindernisse entstehen immer im Kopf, und den Weg dann auch gehen!
Und das kann jeden Moment anders sein, wenn man aber immer öfter in Sich ist, in seiner Balance, in seiner Mitte und seine Essenz lebt, erkennt man einen roten Faden, 
dein SEIN auf Erden 🙂