Erkenntnisse zur Selbstermächtigung

Hier nochmal zusammenfassend, was ich im Zusammenhang mit der Selbstermächtigung, auch durch Mails und Gespräche mit liebevollen Seelen erkennen durfte:
  • Es gilt in der Entwicklung keine Leiter hinaufzusteigen, es ist mehr Bewusstseinserweiterung!
  • Wenn man nicht den Mut hat zur Veränderung dann greift die Verzweiflung, so erklärt sich auch so manches Tief, wo man wirklich endlich bereit ist, mit sich zu kommunizieren, alle Masken fallen zu lassen und gezwungen ist, die Extraeinladung bekommt, endlich zu sich zu stehen, seinem Herzen zu folgen, sich Neuem zu öffnen, zu handeln, sich zu ermächtigen 🙂
  • Bei all dem Loslassen geht es nicht darum, dass es gelöscht, weg ist, es ist nur gerade nicht mehr aktuell und darf später wieder aus einer ganze andere Perspektive betrachten werden
  • Man spricht davon, dass weniger Menschen aufwachen, sich für Alternativen interessieren, Seminare weniger besucht werden. Man ist sich so bewusst, sucht aber wieder Fehler im Außen, anstatt das komplette liebevolle Bild zu sehen. Die die aufwachen sollten sind es, und es ist gut, dass sie sich nun ihrem Innen zu wenden. Vielleicht haben die Seminare, die Infos von Außen ihren Zweck erfüllt, die Menschen sind aufgewacht und wollen nun endlich ihren Weg in die Freiheit zu sich Selbst gehen! 
  • Zusätzliche Infos, Negativmeldungen sind nicht mehr nötig, halten zu sehr im Kopf und in niederer Schwingung, jetzt geht es darum ein Feld der Möglichkeiten aufzuspannen, zu inspirieren, selber fühlen, vertrauen, tun, Schwingungserhöhung erleben!
  • Man glaubt weil gewisse Coaches, Gurus bereits Erfahrungen gemacht haben, diesen Weg schon gegangen ist, ist es "der Weg" und man folgt ihnen. Jeder hat aber seinen eigenen Weg, seine Fehler.... Ich lasse gerne meine Kinder "Fehler" machen, sage ihnen die Lösung nicht. Sie selbst finden plötzlich welche, auf die ich gar nicht gekommen wäre. So ist es auch mit der Entwicklung der Menschen, Seelen. Wenn wir uns unsere Krisen ansehen sind es nur Lernfelder, wir, dürfen unsere Entwicklung achten und Erfahrungen machen....Gehe deinen Weg in Vertrauen.
  • Im Herzen Frieden fühlen, dass wir Genauso gut sind, wie wir sind, Alles da ist, die richtige Info, Impuls zum richtigen Zeitpunkt kommt. Wir greifen oft schon zu weit vor, zu viel Infos in unserem Kopf die für unseren Weg gar nicht wichtig sind!
  • Es wird viele verallgemeinert oder für absolut verkauft. Besonders für jüngere Menschen mit ihrem komplett anderen Energiesystem gelten diese Infos sowieso nicht!
  • Es fühlt sich an als wär der Schleier für Viele endgültig gefallen, andere Dimensionen fühlbar, auch sehr viele innere Bilder, Impulse und so dürfen wir auch in uns fühlen was wirklich jetzt für uns dran, möglich und umsetzbar ist!
  • Ich habe auch so rückblickend immer mehr das Gefühl, dass diese Seminare, Coaches und die spirituelle Szene eigentlich ganz gut ihre Rolle spielt, ihren Job erledigt. Es wird einem soviel geboten, Informationen, Do’s and Dont’s, Weltbilder, auch entstehen Abhängigkeiten wo man von Selbstermächtigung spricht. Weg von sie Selbst kommt ABER so auch wieder die Möglichkeit hat JA zu sich Selbst zu sagen. Wieder zu sich zu finden, sich endlich in All dem zu Leben! Ich war vorher auch immer schon geführt, irgendwie, nur war mir das nicht so bewusst. Vielleicht musste ich mich verlieren um mich wieder bewusst zu finden. Diese Erfahrung ist GOLD wert! Jetzt weiß ich wer ich bin, was ich habe, und habe tiefes Vertrauen in meine Seelen, anderen Ebenen, mich und schätze das Wert!

ALLES LIEBE UND DANKE AN EUCH LIEBE*VOLLEN SEELEN