selbstbestimmtes Grundeinkommen – Fülle – Geld

Ich möchte hier darauf eingehen, was ich immer wieder beobachte.
Sehr viele Menschen haben tolle Visionen, Träume und Ziele, sind jedoch begrenzt in ihren Möglichkeiten in ihrem Tatendrang, durch die finanziellen Mittel. 

So wie es eben mit allen Begrenzungen auf der Erde ist, dürfen wir uns auch an diese machen und sie aufheben. Warum viele gerade beim Geld ein Thema haben ist wie immer individuell, ich fühle aber, dass es eben das größte Potenzial birgt. Wir können viele Ausreden finden für unsere Bequemlichkeit uns unseren Ängsten zu stellen aber spätestens wenn uns das Geld ausgeht, müssen wir handeln!
Irgendwann kommen eben alle an diese Grenze, gerade wenn es darum geht Großes zu bewegen und so dürfen wir in die Tiefen blicken, was das Thema für jeden Einzelnen verbirgt. 
Denn Geld ist neutral, es ist unschuldig, das gefällt mir so sehr. Denn unsere oft "negativen" Glaubenssätze hat es nicht verdient. 
Wir dürfen uns mit liebevoll mit Diesen auseinander setzten und kommen schnell darauf zurück was wirklich dahinter steckt. 

Es sind meiner Beobachtung nach oft Menschen, mit dem Herz am rechten Fleck, die was bewegen könnten, die eben Macher sind und Visionen haben und zu Hause sitzen und nicht ins Tun kommen, auch wegen dem Geld. Gerade auch Familien sind oft betroffen, wo die Mutter sich entschließt, dass sie bei den Kindern bleibt und wo eben der Papa auch viel Zeit mit den Kindern verbringen möchte. Oder Familien, die ihren Kindern eine alternative Schule anbieten möchten etc..

Alles kostet Geld oder ist eben Energie! Freiheit kostet Geld! So ist es jetzt noch in diesen Systemen, Matrix. Wir wollen diese Verändern, aber solange müssen wir uns damit auseinander setzten, anfreunden, dies hinnehmen, alles Andere kostet zu viel Energie und unsere Schwingung sinkt, sodass wir erst wieder keine Kraft haben für die Veränderung die wir sein wollen.

Ich habe innere Freiheit erlangt, auf meinem Weg in die Selbstermächtigung.
Aber ist es nicht so, entweder Geldstrafe bezahlen oder Zeit hinter Gittern absitzen. 
Für ein Leben ohne Regelschule, alternative Schule bezahlen, Auswandern oder ein Rechtsstreit mit den Behörden, alles kostenintensiv. 
Ein Angestelltenverhältnis mit Sicherheit oder die freiere Selbstständigkeit, die immer mit mehr zeitlichen aber auch finanziellen Aufwand und Unsicherheit verbunden ist. 

Natürlich kann man sagen, ich brauche nicht viel zum glücklich sein. Und auch komme ich mit wenig Geld aus, mir reicht  dies und jenes zum Auskommen. 
KLAR Geld alleine macht nicht glücklich, auch das durfte ich auch erfahren. Aber warum müssen wir denn sagen, mir reicht dies und jenes, warum dürfen wir uns nicht erlauben in der Fülle zu sein?
Gerade für Menschen die einen spirituellen Weg gehen, ist das oft Thema. Als würde Geld und Spiritualität nicht zusammen passen. 
Ich hatte auch lange ein Thema damit, auch auf Grund von biblischen Aussagen von Jesus, Menschen wie Mutter Theresa und Ghandi, die alle mit wenig auskamen.....

Ich habe mich mit dem Thema für mich auseinander gesetzt. 

Ich muss nicht Millionär sein. ABER ich bin ein bewusster Mensch, der fühlt, dass Veränderung ansteht, der bereit ist seine Berufung zu leben, für das Große Ganze Bewusstsein zu gehen, der Tut und Macht aus Liebe GENAU wie sooooo viele von uns, desshalb müssen wir jetzt diese Begrenzung aufheben. Wir haben Fülle verdient, um unseren Job auf der Erde zu machen unsere Seele liebt uns wir sind Groß und mächtig und uns steht Alles zu was wir brauchen um das Leben zu lieben. Wir sind nicht auf der Erde um uns klein zu halten. 

Ich fühle auch ganz stark, es ist vorbei mit dem Alleine kämpfen. Denn Alleine ist es oft ein Kampf, selbst in einer Partnerschaft oder Familie, halten sich die Eltern gerade so über Wasser.
Was alles möglich wäre wenn wir unbegrenzte Mittel zur Verfügung hätten? Dafür braucht es eben das Bewusstsein um damit auch umgehen zu können.

Deshalb ist es Zeit, dass wir miteinander Wege gehen und zusammen helfen.
Gemeinsam sind wir eben mehr!

Zuerst dürfen wir uns mit unserem Bewusstsein auseinander setzten, unseren Glaubenssätzen, Werteeinstellung, dem Thema Fülle, dazu kommt auch bald mehr von mir. 

Es braucht keine harte Arbeit mehr um Geld zu verdienen. Überhaupt ist das eben auch reine bewusste Betrachtungsweise und Teil der Programmierung. Aber nur manifestieren reicht nicht wir müssen auch handeln, säen und vertrauen.

Darum möchte ich euch eine mega tolle Sache vorstellen:

Herbert Rosenauer, Gründer des gemeinnützigen Vereins Sozialprojekt GENIAL2015, hat sein Herzensprojekt, ein weltumspannendes Hilfsnetz zu erschaffen, gestartet.
Es ist ihm ein Herzensanliegen, Menschen zu helfen, die finanziell in eine Notlage gekommen sind. Und immer mehr Menschen kommen mit dem Alltag finanziell immer schwerer zu Recht.
Der Verein unterstützt hier mit Spenden und Überbrückungshilfen.
Zusätzlich bietet dieses Projekt ALLEN die Möglichkeit, sich ein selbstbestimmtes Grundeinkommen zu schaffen.
Durch die Macht der Multiplikation. Einmalig 20 EURO sind hierfür notwendig! 

Du kannst die 20 Eur auch für noch ein Paar Schuhe, 2 Cocktails an der Bar, noch ein Spielzeug für dein Kind, eine Spende für Projekte weit weit weg ausgeben oder für diesen Verein als "Mitgliedsbeitrag" oder "Empfehlungsprämie" und somit auch für DICH und ein Stückchen finanzielle Freiheit. 

Wahrscheinlich habt ihr wie ich schon von einigen solcher Angeboten gehört, Networkern, Affiliate Partnerschaften, Pyramidensystemen usw...Ich auch und war anfangs skeptisch, was auch immer gut ist, dafür liebe ich meinen Verstand, dass er Alles hinterfragt.
Ich habe es mir genau angesehen und auch die österreichische Finanzpolizei 🙂 Und es ist Alles total ehrlich und echt. Auch wenn ihr das System nicht ganz versteht. 

Ich habe aufgehört, mit dem Kopf durch die Wand zu wollen und gehe nun vielmehr mit dem Herzen durchs Leben. 

Ich fühle ganz stark, dass das eine Chance ist wenn wir es gemeinsam machen!

Man kann sich kaum vorstellen, wie schnell sich das Leben von uns Allen verändern könnte, welche Geldsummen aufkommen, wenn wir Alle JETZT gleichzeitig starten. Jeder muss bloß 5 Menschen auf das Projekt aufmerksam machen und die müssen 20 Eur einbringen. 

Ich sehe es als eine tolle Möglichkeit, Geld aufzubringen, um diesen Ort entstehen zu lassen, eine Art Gemeinschaft, auch wo Menschen jedes Alters sich frei entfalten und Sein dürfen, eine Base für Reisende uvm.....

Jeder hat seine Träume und Berufung, wir müssen nur endlich handeln, keine Ausreden mehr und VERTRAUEN!

Mehr Infos HIER