Dem Herzen folgen – in Bewegung sein

Es gibt für mich nichts schöneres als dem Herzen zu folgen – Seele sein – frei – spontan.
Am besten jederzeit – überall!
Dem Herzen folgen bedeutet für mich zu lauschen, der Freude folgen und auf den ersten Impuls achten.
Das gelingt wohl nicht immer, im Alltag….
Wie oft hat man ein Gefühl und ignoriert es? 
Gerade keine Zeit, das geht doch nicht, ein anderes Mal, das ist zu Verrückt……
Meiner Erfahrung nach läuft das so.
Je weniger man darauf hört und es verdrängt, desto leiser wird diese Stimme, man ignoriert sein Gefühl und gerät immer mehr abwärts in einen Strudel. 
Man entfernt sich immer mehr von sich Selbst und es kommen Zweifel und Ängste auf.  Dann steigt das Leid und der Druck zur Veränderung und diese Stimme wird immer lauter, tatsächlich auch im Außen erkennbar. Ich merke das immer an meinen Kindern, die immer unrunder werden je unwohler ich mich fühle, bis es eben immer lauter wird.
Von kleinen Situationen im Alltag bis zu Lebensumständen die sich über Monate ziehen. 
Dem Herzen folgen bedeutet einfach das tun womit man sich wohl fühlt, was man liebt, was einen ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Das können auch Kleinigkeiten im Alltag sein oder eben auch große Veränderungen. 
Ich liebe es z.b einfach spontan ins Auto zu steigen und los zu fahren, reisen, Teil dieser wunderschönen Erde sein, weil es mir ein Gefühl der Freiheit, Ewigkeit gibt 🙂
In Bewegung zu sein, flexibel, wie das Leben selbst es ist. 
Veränderungen, Erleben, Erfahren, Entdecken, Erforschen, spielen 🙂 
Immer wieder mal neue Orte und Menschen kennen lernen, das ist für mich Leben, Erfahrungen machen, lernen und spielen 🙂 
Natürlich auch immer wieder mal zur Ruhe kommen und die Seele baumeln lassen und sich entspannen.
Rückblickend habe ich nie lange an einem Ort gewohnt, es war als würde mir die Decke auf den Kopf fallen. Auch beim Haus, welches wir bauten, wusste ich von Anfang an: hier bleibe ich nicht lange….
Es kommt Routine rein, Rituale bilden sich, Materielles stapelt sich, das Umfeld prägt einen etc……
Was nicht heisst, das hier nicht auch Entwicklung statt findet, denn auch diese Lebensumstände dürfen gemeistert werden, jedoch glücklich machte es mich nicht. 
Die Seele möchte einfach in Bewegung bleiben und Leben JETZT! :-))

Hinterlasse einen Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.