Selbstermächtigung

Ein starkes Wort “Selbstermächtigung”.
Das Wort “Macht” ist schon sehr eindrucksvoll. Leider in unseren Köpfen oft mit negativen Aspekten besetzt…
Aus irgendwelchen Gründen streben nur Wenige Macht an.
​Ich glaube, das hat damit zu tun, dass Macht oft missbraucht wurde. Man hat auch schnell die großen Mächtigen der Welt im Kopf, welche auch nicht immer nur das Beste für uns beabsichtigen 🙂
Dieser Machtmissbrauch kann aber schon in diesem Moment nicht mehr stattfinden, in dem Du dich bewusst dafür entscheidest deine Macht anzunehmen und zu leben!
Also ganz einfach, wenn du deine Macht nicht hast, dann hat sie jemand Anderer.

Wir haben alle unsere Verantwortungen im Leben abgegeben. Die Verantwortung über unsere Gesundheit bei der Türklinke des Arztes. Unsere Verantwortung für unsere Zukunft, unsere Stimme geben wir bei jeder Wahl an die Politik ab.
Die Verantwortung über die Bildung, ja Zukunft unserer Kinder geben wir an die Schule ab.
Sowie die Verantwortung über unser ganzes Leben an Versicherungen. Denn wenn mal was passiert, sagen wir mal ein Autounfall, können wir ja getrost sagen: “Gut, dass ich eine Versicherung habe”, diese übernimmt den Schaden im besten Falle und weiter geht’s.
Dabei übersehen wir ganz, dass nichts zufällig passiert. Also warum geschah dieser Unfall? Die Verantwortung dafür dürfen wir auch voll und ganz übernehmen, egal ob es augenscheinlich in der Schuld des Anderen lag.
Wir dürfen für Alles in unserem Leben die volle Verantwortung übernehmen!
Das heißt nicht, dass solche “Unfälle” dann nicht mehr passieren aber wir dürfen sie dann ganz bewusst wahrnehmen und die Konsequenzen verantwortungsvoll tragen.

Selbstermächtigung, heißt demnach die eigene naturgegebene Macht anzunehmen, voll und ganz  zu leben in allen Situationen. Dann wird man auch erkennen, zu was man in der Lage ist, wenn man seine Macht lebt und lernt damit bewusst umzugehen.
Wenn man dann auch noch im Herzen lebt, wunderbar! 
Dann kommt auch niemand in  Versuchung sich über den Anderen zu ermächtigen. Was meiner Meinung nach so das Grundübel auf der Welt schlecht hin ist. Wenige ermächtigen sich über Andere.
Damit ist jetzt Schluss, deshalb ist es so dringend, nötig, dass Jeder Jetzt seine Macht annimmt! Seine Potenziale erkennt und seine Berufung lebt!
Ich meine stellt euch Kinder vor, sie sind von klein auf komplett in ihrer Macht und lernen ganz selbstermächtigt, sich zu drehen, zu krabbeln, zu laufen und zu sprechen!
Wir sollten Alle in unsere Natürlichkeit zurückkehren! Weg von der Manipulation des Außen welches uns ständig von uns Selbst ablenkt!
Also es gilt zu sehen wo man Verantwortung abgeben hat, diese zurück zu holen. Weiter bewusst mit seiner Energie umzugehen. Im Herzen zu sein und seine Macht leben!

Hinterlasse einen Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.